Die besten Frisuren-Ideen für kurze Haare an Halloween 2023

340 views

Herbstzeit ist Gruselzeit! Halloween steht vor der Tür und damit auch die Frage: Welche Frisur passt am besten zum eigenen Kostüm? Gerade Frauen mit kurzen Haaren tun sich oft schwer, eine schaurig-schöne Halloween-Frisur zu finden. Aber keine Sorge! Mit den richtigen Styling-Tipps und etwas Kreativität lassen sich auch mit wenig Haarlänge bezaubernde Looks zaubern. In diesem Artikel zeige ich euch die besten 🎃 Halloween-Frisuren für kurze Haare 2023 🎃.

Die besten Frisuren-Ideen für kurze Haare an Halloween 2023

Stachelige Punk-Frisur

Ein Klassiker zu Halloween ist die stachelige Punk-Frisur. Dafür braucht ihr nur etwas Haargel oder -wachs. Gebt eine kleine Menge in die Hände und verteilt sie gleichmäßig in den nassen oder trockenen Haaren. Föhnt die Harre nun in die gewünschte Form - je zerzauster, desto besser! Für den punkigen Look einfach mit den Fingern durch die Haare fahren und die Spitzen in alle Richtungen bringen.

"Mit dieser unkomplizierten Styling-Idee bekommt selbst ein einfacher Kurzhaarschnitt einen coolen Touch!"

Zum Schluss die Spitzen mit Haarlack fixieren und fertig ist die wilde Halloween-Frisur! Stachelige Haarprodukte sorgen für den letzten Feinschliff.

Mystische Elfen-Frisur

Eine verträumte Elfen-Frisur eignet sich perfekt für den mystischen Halloween-Look. Dafür zunächst einen Seitenscheitel machen und die Haare mit Lockenwicklern in leichte Wellen legen. Wichtig: Die Haare vor dem Wickeln nicht föhnen, sondern nur lufttrocknen lassen!

Nach dem Herausnehmen der Lockenwickler durch die Haare kämmen, damit die Wellen natürlich fallen. Zum Schluss die Spitzen nach innen rollen und mit Spangen fixieren. Ein Haarreif mit Glitzersteinen oder Blüten verwandelt den Look in eine echte Elfen-Frisur.

Verrückte Professorin

Diese verrückte Frisur im wilden Einstein-Stil verleiht jedem Halloween-Outfit einen humorvollen Touch. Dafür zunächst die Haare mit Trockenshampoo zu mehr Volumen bringen und anschließend locker flockig föhnen.

Nun in die noch warme Haarpracht vorsichtig einige Haarnadeln in Zick-Zack-Form platzieren, sodass sie später wieder leicht herausgenommen werden können. Zum Schluss die Spitzen leicht toupiert nach oben stehen lassen, als hätte die Frisur einen Schock bekommen.

Für die authentische Professorinnen-Optik noch eine Brille aufsetzen - fertig!

Medusa-Frisur mit Schlangen

Diese Frisur ist etwas aufwendiger, sorgt aber garantiert für den absoluten Hingucker-Effekt! Als erstes die Haare mit Texturspray präparieren und mit dem Diffuser lockig trocken föhnen. Anschließend kleine Zöpfchen flechten und diese dann kunstvoll am Kopf drapiert.

Wichtig ist, die Zöpfe mit Haarnadeln an Ort und Stelle zu fixieren. Abschließend Schlangen-Haarreifen oder kleine Spielzeug-Schlangen in die Frisur stecken und die Medusa ist perfekt!

Gespenstisch: Weiße Haarfarbe

Ein besonders einfacher Trick für eine schaurig-schöne Halloween-Frisur sind Haarfarbsprays in weiß oder silber. Einfach das Spray großzügig in die trockenen oder auch nassen Haare sprühen und die Frisur bekommt sofort einen geisterhaften Look.

Für mehr Textureffekt das Spray nicht komplett verarbeiten, sondern an einigen Stellen weiße Flecken stehen lassen. Noch etwas Puder in die Ansätze geben und fertig ist die gespenstische Halloween-Frisur!

Cool: Comic-Frisur im Harley Quinn Stil

Eine stylische Comic-Frisur im Stil von Harley Quinn verspricht jede Menge Spaß. Dafür die Haare in zwei hohe Zöpfe teilen und jeweils eine Farbe aussuchen - klassisch Rot und Blau. Nun die unteren Zopf-Enden entsprechend einfärben.

Wichtig: Am besten vorher Strähnchenfolie einwickeln, damit die Haare nicht komplett gefärbt werden. Zum Schluss die Zöpfe kunstvoll um den Kopf drapieren und mit Haarspray fixieren. Für den Original-Harley Quinn Look noch schwarz-roten Schmuck in die Haare flechten. So wird aus der Frisur ein echter Hingucker!

Mystisch: Flechtfrisur mit Blumen

Diese romantisch-mystische Flechtfrisur mit Blütenschmuck ist ideal für einen Elfen- oder Feen-Look. Einfach seitlich kleine Flechtzöpfe machen und mit einem Haarband zusammenbinden. In die Zöpfe und oberhalb des Bandes dann kleine Kunstblüten stecken.

Ein besonders schöner Effekt entsteht, wenn die Blumenfarben mit der eigenen Verkleidung harmonieren. Zum Schluss die Spitzen der Haare leicht einrollen, damit die Frisur weich fällt. Ein Hauch von Glitzerstaub rundet den elfenhafte Look ab. Bezaubernd!

Angsteinflößend: Vogelnest-Frisur

Diese schaurig-wuschelige Vogelnest-Frisur bringt garantiert jeden zum Erschrecken! Als Basis dafür die Haare zunächst glatt zurückkämmen und zu einem tiefen Dutt binden.

"Der Dutt sollte möglichst glatt und stramm sitzen."

Nun den Dutt öffnen und die Haare mit den Fingern in alle Richtungen zausen und aufplustern. Je mehr Volumen und Struktur sich ergibt, desto besser! Zum Schluss das Ganze mit Haarlack fixieren - fertig ist die schaurig-schöne Vogelnest-Frisur!

Gruselig glatt: Morticia Addams Look

Der klassische Morticia Addams Look mit glatten, langen Haaren geht auch mit einem Kurzhaarschnitt. Dafür die Haare mit Haargel oder -creme gut durchkämmen und glatt nach hinten legen.

Anschließend eine dunkle Lippenfarbe auftragen sowie ein enges schwarzes Kleid kombinieren - perfekt! Für den originalgetreuen Morticia-Stil die Haarpartie am Ansatz hochziehen und mit Spangen fixieren. Jetzt noch bleiche foundation und dunklen Lidschatten auftrage - gruselig-schön!

Mystisch: Geisterhafte Flechtfrisur

Diese unheimliche Flechtfrisur im Geister-Stil gelingt auch mit kurzen Haaren. EinfachMini-Zöpfe im Haar verteilt flechten und mit Haarnadeln feststecken. Die Zöpfe sollten dabei unterschiedlich groß sein und locker verteilt platziert werden.

Nun noch das übrige Haar leicht toupiert und strubbelig stylen. So entsteht der Eindruck einer geisterhaften Erscheinung.

Ein schwarzes Spitzenkleid rundet den Look ab. So wird aus dem eigenen Halloween-Outfit ein echter Blickfang!

Lustig: Pinocchio-Frisur mit Zipfelmütze

Diese niedliche Pinocchio-Frisur verwandelt jedes Kostüm in einen Augenschmaus. Dafür zunächst die Haare glatt zurückkämmen und zu kleinen Zöpfchen flechten. Die Zöpfe dann mit Gel und Haarlack in Aufwärtsrichtung fixieren.

Für die typischen Pinocchio-Zipfel nun die Zöpfe zu lustigen Spitzen formen. Zum Abschluss noch eine bunte Zipfelmütze aufsetzen - schon ist die süße Halloween-Frisur perfekt!

Hexenhut-Frisur mit Zöpfchen

Dieser verspielte Look funktioniert selbst mit einem kurzen Pixie Cut. Einfach Mini-Zöpfchen flechten und im Haar verteilen. Die Zöpfe dann mit Bobby Pins feststecken. Für eine natürliche Hexen-Optik die Zöpfe verschieden groß machen und schräg platzieren.

Jetzt noch einen schwarzen Hexenhut aufsetzen und die Halloween-Frisur ist fertig. So macht ihr mit dem verspielten Style garantiert Eindruck!

Schaurig schön: Vampir-Frisur mit Scheitel

Auch Vampire lassen sich mit kurzen Haaren gut umsetzen. Dieser Look funktioniert am besten mit einem tiefen Seitenscheitel. Die eine Haarseite glatt und streng stylen, die andere Seite toupiert und zerzaust.

Für einen verwegenen Vampir-Style nun noch künstliche Blutstropfen aus Gel auf der zerzausten Seite platzieren. Jetzt fehlen nur noch spitze Vampirzähne - und fertig ist die schaurig-schöne Halloween-Frisur!

Cool: Blitze flechten

Diese coole Halloween-Frisur für kurze Haare sieht beeindruckend aus, ist aber ganz easy. Einfach mit schwarzem Kajal Blitz-Linien auf die Kopfhaut malen und anschließend entlang der Linien kleine Zöpfchen flechten.

Die Blitzzöpfe seitlich am Kopf platzieren und mit Bobby Pins fixieren. Dekoratives Haarspray sorgt für extra Halt. Mit diesem stylishen Look gehört ihr zu den Hinguckern!

Angsteinflößend: Fledermaus-Frisur

Um aus dem eigenen Haar eine gruselige Fledermaus zu zaubern, zunächst die Haare mit Gel zu beiden Seiten glatt nach hinten kämmen.

"So entstehen schonmal die Fledermausflügel."

Nun in der Mitte einen Scheitel ziehen und die Haare darüber hochtoupiert. Das toupiere Haar lässt sich gut als Fledermauskopf formen.

Zum Schluss noch mit schwarzem Make-up Fledermausaugen und -ohren malen. Fertig ist die schaurig-süße Halloween-Frisur!

Fazit

Wie ihr seht, lassen sich auch mit kurzen Haaren jede Menge kreative Halloween-Frisuren zaubern. Egal ob punkig, mystisch oder gruselig - mit den richtigen Stylingprodukten und etwas Geschick verwandelt ihr eure Kurzhaarfrisur in einen echten Hingucker.

Probiert am besten vorab schonmal die gewünschte Frisur, um euch mit der Technik vertraut zu machen. Mit meinen Anleitungen steht eurer schaurig-schönen Halloween-Frisur 2023 nichts mehr im Wege. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!