Einfache Haarfrisuren Selber Machen Die Du Lieben Wirst

62 views

Wenn es darum geht, beeindruckende Frisuren zu kreieren, musst du nicht unbedingt ein professioneller Stylist sein. Mit ein wenig Übung und den richtigen Techniken kannst du atemberaubende Haarfrisuren selber machen und dabei Zeit und Geld sparen. In diesem Blogpost zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du verschiedene einfache und schicke Frisuren zu Hause selbst stylen kannst. 💇‍♀️

Einfache Haarfrisuren Selber Machen Die Du Lieben Wirst

Die Vorteile von Selbstgemachten Frisuren

Das Selbermachen von Frisuren bietet zahlreiche Vorteile. Zum einen sparst du dir die Kosten und den Aufwand, einen Friseursalon aufzusuchen. Zum anderen kannst du deine Kreativität ausleben und genau die Frisuren stylen, die dir am besten gefallen.

Geld Sparen

Regelmäßige Friseurbesuche können teuer sein, besonders wenn du oft verschiedene Styles ausprobieren möchtest. Wenn du lernst, deine Haarfrisuren selber zu machen, kannst du dieses Geld sparen und in andere Dinge investieren, die dir wichtig sind. 💸

Kreativität Ausleben

Deine Haare selbst zu stylen, gibt dir die Freiheit, mit verschiedenen Looks zu experimentieren. Du kannst neue Trends ausprobieren und deinen eigenen Stil finden, ohne auf die Verfügbarkeit und Expertise eines Stylisten angewiesen zu sein. 🎨

Die Grundausstattung für Selbstgemachte Frisuren

Bevor du mit dem Stylen beginnst, benötigst du einige grundlegende Werkzeuge und Produkte. Eine gute Grundausstattung erleichtert dir die Arbeit und sorgt für professionelle Ergebnisse.

Die Richtigen Werkzeuge

Einige unverzichtbare Werkzeuge für das Haarstyling sind:

  • Haartrockner: Ein guter Haartrockner hilft dir, dein Haar schnell und gleichmäßig zu trocknen.
  • Glätteisen: Ein Glätteisen ist ideal, um glatte und glänzende Looks zu kreieren.
  • Lockenstab: Mit einem Lockenstab kannst du wunderschöne Locken und Wellen zaubern.
  • Haargummis und Haarklammern: Diese kleinen Helfer sind essenziell, um Frisuren zu fixieren und Haarpartien zu separieren.

Wichtige Styling-Produkte

Zusätzlich zu den Werkzeugen benötigst du auch einige Produkte, um deine Frisuren haltbar zu machen und dein Haar zu schützen:

  • Hitzeschutzspray: Dieses Spray schützt dein Haar vor den Schäden, die durch Hitze-Styling-Tools verursacht werden können.
  • Haarspray: Ein gutes Haarspray sorgt dafür, dass deine Frisur den ganzen Tag hält.
  • Haarmousse: Mousse verleiht deinem Haar Volumen und Struktur.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Beliebte Frisuren

Hier sind einige einfache, aber beeindruckende Frisuren, die du ganz leicht zu Hause nachmachen kannst. Jede Anleitung ist so gestaltet, dass sie auch für Anfänger geeignet ist.

Der Klassische Pferdeschwanz

Ein Pferdeschwanz ist eine der einfachsten und vielseitigsten Frisuren. Er eignet sich sowohl für den Alltag als auch für besondere Anlässe.

  1. Vorbereitung: Bürste dein Haar gründlich, um Knoten zu entfernen.
  2. Haar zusammennehmen: Sammle dein Haar am Hinterkopf oder etwas höher für einen hohen Pferdeschwanz.
  3. Fixieren: Befestige den Pferdeschwanz mit einem Haargummi.
  4. Optional: Für extra Volumen kannst du den Pferdeschwanz leicht toupieren.

Wichtiger Hinweis: „Verwende ein Haargummi ohne Metallteile, um Haarbruch zu vermeiden.“

Der Elegante Dutt

Ein Dutt ist perfekt für formelle Anlässe oder einen eleganten Alltagslook. Er ist einfach zu stylen und hält den ganzen Tag.

  1. Haare glätten: Glätte dein Haar, um einen sauberen Look zu erzielen.
  2. Pferdeschwanz machen: Binde dein Haar zu einem hohen oder niedrigen Pferdeschwanz.
  3. Dutt formen: Drehe den Pferdeschwanz und wickle ihn um die Basis, um einen Dutt zu formen.
  4. Fixieren: Befestige den Dutt mit Haarklammern und sprühe etwas Haarspray darüber.

Die Lässige Flechtfrisur

Flechtfrisuren sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch praktisch. Sie halten dein Haar aus dem Gesicht und sehen dabei stilvoll aus.

  1. Vorbereitung: Bürste dein Haar und trage etwas Haarmousse auf, um Textur zu verleihen.
  2. Flechten: Teile dein Haar in drei Strähnen und beginne, sie miteinander zu flechten.
  3. Fixieren: Befestige das Ende der Flechtfrisur mit einem kleinen Haargummi.
  4. Auflockern: Ziehe vorsichtig an den einzelnen Strähnen, um der Frisur mehr Volumen zu geben.

Frisuren für Unterschiedliche Haarlängen

Nicht alle Frisuren funktionieren für jede Haarlänge. Hier sind einige Tipps, wie du Frisuren für kurze, mittellange und lange Haare selber machen kannst.

Kurzhaarfrisuren

Auch mit kurzem Haar kannst du tolle Styles kreieren. Hier sind einige einfache Ideen:

  • Pixie Cut: Verwende etwas Wachs oder Gel, um deinem Pixie Cut Struktur und Definition zu verleihen.
  • Kurzer Bob: Ein kurzer Bob lässt sich leicht mit einem Glätteisen oder Lockenstab stylen, um glatte oder wellige Looks zu erzielen.

Mittellange Haare

Mittellange Haare bieten viele Styling-Möglichkeiten. Probiere diese Frisuren aus:

  • Lob mit Wellen: Verwende einen Lockenstab, um weiche Wellen zu kreieren, und fixiere sie mit Haarspray.
  • Halb hochgesteckt: Nimm die obere Haarpartie zusammen und stecke sie am Hinterkopf fest. Lasse den Rest des Haares offen.

Lange Haare

Langes Haar ermöglicht die kreativsten Frisuren. Hier sind einige Vorschläge:

  • Boho Zopf: Flechte einen lockeren Zopf und ziehe die Strähnen leicht auseinander, um einen lässigen Look zu erzielen.
  • Lockige Mähne: Verwende einen Lockenstab, um große, voluminöse Locken zu stylen.

Tipps und Tricks für das Haarstyling

Neben den grundlegenden Techniken gibt es einige Tipps und Tricks, die dir das Stylen erleichtern und deine Frisuren professioneller aussehen lassen.

Die Richtige Vorbereitung

Ein guter Style beginnt mit der richtigen Vorbereitung. Wasche und pflege dein Haar mit hochwertigen Produkten, um eine gesunde Basis zu schaffen. Trage immer einen Hitzeschutz auf, bevor du Hitzestyling-Tools verwendest.

Haarpflege nicht Vernachlässigen

Regelmäßige Haarpflege ist wichtig, um Schäden zu vermeiden und dein Haar gesund und glänzend zu halten. Verwende einmal pro Woche eine tiefenwirksame Haarmaske und lasse deine Spitzen regelmäßig schneiden.

Produkte Richtig Anwenden

Verwende Styling-Produkte sparsam und gezielt. Zu viel Produkt kann dein Haar beschweren und es fettig aussehen lassen. Beginne mit einer kleinen Menge und füge bei Bedarf mehr hinzu.

Beliebte Frisuren für Besondere Anlässe

Für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Partys oder formelle Veranstaltungen sind aufwändigere Frisuren gefragt. Hier sind einige Ideen, wie du solche Frisuren selber machen kannst.

Die Romantische Hochsteckfrisur

Eine Hochsteckfrisur ist perfekt für elegante Anlässe. So gelingt sie dir:

  1. Vorbereitung: Lockere dein Haar mit einem Lockenstab auf.
  2. Hochstecken: Nimm Strähne für Strähne und stecke sie am Hinterkopf fest, um eine voluminöse Hochsteckfrisur zu formen.
  3. Fixieren: Verwende viele Haarklammern und Haarspray, um die Frisur zu fixieren.

Der Glamouröse Hollywood-Look

Für einen glamourösen Auftritt ist der Hollywood-Look ideal. So stylst du ihn:

  1. Locken machen: Verwende einen großen Lockenstab, um voluminöse Wellen zu kreieren.
  2. Scheitel ziehen: Ziehe einen tiefen Seitenscheitel für einen dramatischen Effekt.
  3. Fixieren: Sprühe etwas Glanzspray auf die Wellen für extra Glamour.

Tabelle: Haarfrisuren und Die Geeignete Haarlänge

Hier ist eine praktische Tabelle, die dir zeigt, welche Frisuren sich für welche Haarlängen eignen:

FrisurKurzhaarMittellanges HaarLanghaar
Klassischer Pferdeschwanz
Eleganter Dutt
Lässige Flechtfrisur
Pixie Cut
Boho Zopf
Lockige Mähne

Fazit

Das Stylen von Haarfrisuren selber machen ist einfacher als du denkst. Mit den richtigen Werkzeugen, Produkten und ein wenig Übung kannst du zu Hause atemberaubende Looks kreieren. Probiere die vorgestellten Frisuren aus und entdecke deinen eigenen Stil. Vergiss nicht, regelmäßig deine Haarpflege-Routine zu befolgen, um gesundes und schönes Haar zu bewahren. ✨